Search
  • Thorsten Quakernack

Warum nach Zypern auswandern ?


Heute hatte ich eine Anfrage aus Deutschland und dachte mir, dass meine Antwort auch andere Zypernfreunde interessieren koennte, die nach Zypern auswandern moechten.

Zypern ist europaweit als steuergünstiger Unternehmensstandort (Einheitssatz 12.5%) bekannt. Weniger geläufig ist, dass der sonnengesegnete Inselstaat auch für dort niedergelassene Privatpersonen steuerliche Reize entfaltet. Zwar beträgt der bereits ab einem steuerbaren Einkommen von 36.301 € wirkende Steuersatz 30%. Steuerfrei bleiben aber Zinseinkünfte und Dividendeneinkommen sowie Kapitalgewinne, die nicht in die Steuerbemessungsgrundlage gehören (allerdings werden globale Mieteinkünfte extra mit einer Verteidigungssteuer, die bei 3% liegt, belastet). Das zypriotische Steuersystem ist schliesslich ausländischen Rentnern wohlgesinnt: Ausländische Renten und Pensionen werden lediglich mit 5% belastet, bei einem jährlichen Freibetrag von 3'420 €. Steuerfrei bleiben auch Kapitalauszahlungen aus Vorsorgeeinrichtungen. Zudem werden keine Erbschafts- und Schenkungssteuern erhoben. Weitere Vorteile für Einwanderer ergeben sich aus dem Aufenthaltsrecht für EU- und EFTA-Bürger (also auch für Schweizer). Des weiteren sind die Privaten Krankenversicherungen auf Zypern sehr viel guenstiger. Man kann sagen die Kosten fuer die PKV betragen nur 30 % von den Kosten in Deutschland.

Des weitern natuerlich tolles Wetter, nette Leute, super Essen und schoene Straende, etc. etc.


18 views

Senden Sie mir eine Nachricht: 

© 2015 by Thorsten Quakernack. Proudly created with Wix.com