Search
  • Thorsten Quakernack

Wie sicher ist in Zypern das Geld auf der Bank ?


Spätestens seit März 2013 ist es vorbeit mit dem blinden Vertrauen. Noch schlimmer, weil keiner den Banken auf Zypern mehr seinen Vermögensaufbau überlassen will, kommt es allenthalben zu ordentlichen Kapitalverlusten.

Dabei ist es im Grunde leicht, verlässliche Partner für alternative Anlagen zu finden. Zunächst einmal werden sich viele Sparer fragen, ob es auch in Zypern noch sinnvoll ist, Guthaben

von mehr als 100.000 Euro bei einer Bank zu belassen, oder ob es nicht besser ist, das Vermögen über mehrere Banken und alternative Anlageformen im In- und Ausland aufzuteilen. Zumindest soll ja die magische Grenze von 100.000 Euro auch künftig von Regulierungsmaßnahmen unangetastet bleiben. Generell ist dazu zu raten, sein Geld auf mehrere Banken zu streuen oder dieses anderweitig z.B. in Fonds und/oder Immobilien. Zudem sollte man über Konten bei ausländischen Banken nachdenken, auf die Zypern keinen Zugriff hat. Es ist nämlich nicht illegal, sein versteuertes Geld im Ausland anzulegen oder zu lagern. Hier macht es sicherlich Sinn, die individuellen Bedürfnisse zu

berücksichtigen und mit einem Bera​ter an einer optimalen Lösung zu arbeiten.


3 views

Senden Sie mir eine Nachricht: 

© 2015 by Thorsten Quakernack. Proudly created with Wix.com